Etoile.JPGWälzen Whyona.JPGSpringcollage.JPGDiva+Cinzano2.jpgslidehead2.jpgHerde stehend1.jpgChanelHerbst.JPGslidehead5.jpgslideheadfrh1.jpgHerde auf Weide2.jpgslidehead6.jpgSlidehead4.jpgDeluxe+Fantastico.JPGCinzano+Simona.JPGFohlenhead.JPGStutenaufzucht2015.JPGFuchshengste1013a.JPGSlidehead3.jpgDiva mit Divi.JPGFohlen 2017.JPGFohlen auf Weide.jpgFohlenhead2.JPGAbendstimmung.jpgDelgado+Chanel.JPGRPZ Fantastico.jpgRapphengste1013b.JPGRPZ Frankenhof.JPGRapphengste1013a.JPGGlorreichesieben (60).JPGDelgado slidehead2.JPGFuchshengste1013b.JPGJunghengste.jpgCharisma+Dejaneiro.JPG

 

  

   

 

 

 
Zuchtstute:           Contessa RPZ

Hengst:          Destano

Abstammung: Fürst Heinrich-Rohdiamant-Biskrah xx  Desperados - Brentano II - Imperator

 

Contessa ,hier mit ihrem ersten Fohlen von Destano (Dejaneiro), ist eine konsequent auf Dressurleistung gezogene Spitzenstute des Gestüts RPZ Frankenhof. Fürst Heinrich war ein echter Hauptbeschäler, nach Eigenleistung und Verer-bung: überlegener Sieger des 30-Tage-Tests in Münster Handorf 2001 mit Bestergebnissen in Dressur und Springen. Unangefoch-tener Champion der vierjährigen Hauptprämienhengste anläss-lich der Oldenburger Hengsttage 2002. Weltmeister der fünfjäh-rigen Dressurpferde 2003 in Vechta. 2004 wurden elf seiner Söhne aus dem ersten Jahrgang  gekört. Er besticht durch grosse Vererbungssicherheit hinsichtlich Schönheit, Exterieur- und Leistungsveranlangung. Vater Florestan I , der Stempel-hengst  und Star des Landgestüts Warendorf, hat die Dressur-pferdezucht in ganz Europa  mit geprägt. Seine Nachkommen überzeugen durch eine geniale Rittigkeit und Leistungsbereit-schaft. Contessa`s Mutter Chanel, eine leistungsorientierte Stammstute des Gestüts, bringt mit Rohdiamant einen Top-Vereber ins Pedigree mit ein. 2008 zählt er erstmals zum erlauchten Kreis der Top Ten der weltbesten Dressurvererber, wo sein Vater Rubinstein bereits seit mehreren Jahren gelistet wird. Seine Karriere liest sich wie ein Märchen: Körsieger,  Reitpferde-Bundeschampion und HLP-Reservesieger,  Hauptprämiensieger,  Dressurpferde-Bundeschampion und anschließend siegreich bis Grand-Prix und Weltcup-Küren. Rohdiamant stellte 45 gekörte Söhne, darunter die Siegerhengste Ron William, Rhodon, Rosenberg (GBR) und Blue Hors Romanov

 Destano war 2011 Hauptprämiensieger der Oldenburger Hengsttage in Vechta.

Destano präsentiert sich großformatig in modernster Silhouette, korrekt mit bestem Interieur und setzt sich locker und dynamisch in Szene. Er hat inzwischen nach Siegen in Reit- und Dressurpferdeprüfungen parallel zu starker Frequentierung als Vererber auch Dressurprüfungen der Klassen M und S gewonnen und ist bis Grand Prix gefördert.  Sowohl den 30- als auch den 70-Tage-Test in Schlieckau absolvierte er mit jeweils überragenden Bewertungen in Grundgangarten und Rittigkeit. Er lieferte bislang 14 gekörte Sohne

Der Großvater Desperados hat nach dem Sieg im Deutschen Dressurderby 2010, u. a. 2011 in Rotterdam, Verden, Oldenburg und Stuttgart mit Kristina Sprehe mehrere internationale Grand Prix-Prüfungen gewonnen und krönte seine bisherige Laufbahn mit Team-Silber anlässlich der Olympiade in London 2012.

 

 

 

Delano 1   

Delano 2